Das ist der Titel als TextDas ist der Titel als Text

Ausbildung für Schüler finden

 

Du kannst dich für Mode begeistern, hast immer die aktuellsten Trends im Blick und möchtest, nachdem du die Schule beendet hast, deine eigene Karriere vorantreiben? In diesem Fall wirst du bei Deichmann die passende Ausbildung finden. Bei uns kannst du eine Ausbildung im Einzelhandel absolvieren, die dir Perspektiven für die Zukunft bietet. Egal ob du den direkten Kundenkontakt suchst oder lieber als Teil eines Teams im Hintergrund agierst – bei Deichmann werden deine persönlichen Stärken erkannt und gefördert.

Hier findest du alle Informationen über die verschiedenen Ausbildungsberufe, die du in unserem Unternehmen erlernen kannst. Informiere dich darüber, welche Anforderungen dabei auf dich warten und wie die Möglichkeiten, welche wir dir bieten können, aussehen. Unser Unternehmen kann auf eine Historie mit über 100 Jahren an gesammelter Erfahrung und Expertise zurückblicken. Um diese Erfolgsgeschichte fortzusetzen, stellen wir jedes Jahr über 1.000 neue Azubis ein.

Deine Möglichkeiten

Informiere dich über unsere Angebote als Schüler
Ausbildung + Duales Studium

Ausbildung + Duales Studium

Der Grundstein für Deichmanns Erfolgsgeschichte wird mit der Verbindung von theoretischem Wissen und praktischer Erfahrung bereits in der Lehrphase gelegt. Anders als in einem Vollzeitstudium kannst du in der Ausbildung oder einem dualen Studium das Gelernte direkt umsetzen. In einer Ausbildung oder einem dualen Studium verdienst du bereits dein eigenes Geld und gewinnst damit schon früh Selbstständigkeit. Mit einem dualen Studium erlangst du neben praktischer Erfahrung einen akademischen Titel und damit eine vielversprechende berufliche Zukunft.

 Alles rund um die Azubi Welt

Alles rund um die Azubi Welt

Mit Filialen in 26 Ländern in Europa und den USA ist Deichmann international erfolgreich. Genau das sehen wir auch für unsere Azubis als besondere Chance. Innerhalb deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit einen Auslandsaufenthalt zu absolvieren und so kulturelle Eindrücke sowie internationale Erfahrung zu sammeln. Jeder fleißige Mitarbeiter braucht natürlich auch mal eine Pause, und um für etwas Abwechslung zu sorgen, starten wir regelmäßig Aktionen mit unseren Azubis, bei denen Ihr euch besser kennenlernen könnt und einfach Spaß haben dürft.

 

Hier geht es zur Azubiwelt.

 Eltern und Lehrer

Eltern und Lehrer

Die Förderung junger Talente liegt uns besonders am Herzen. Unsere Azubis sollen nicht nur den Erfolg des Unternehmens weitertragen, sondern auch sich selbst bestmöglich weiterentwickeln. Durch interne Schulungsangebote bereiten wir unsere Azubis bestmöglich auf Prüfungen vor, um so den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zu sichern. Unsere Azubis sind die Erfolgsträger von morgen und deshalb ist der Aufstieg im Unternehmen auf verschiedenen Wegen möglich. Bei Deichmann soll jeder die Möglichkeit haben, Karriere zu machen!

 

Hier gibt es Infos für Eltern und Lehrer.

Deichmann hautnah

Deichmann hautnah

Erfahre an unserem Messestand alles über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Europa´s Nr.1 im Schuheinzelhandel! Oder komm zu einem Tag der offenen Tür und wirf einen Blick hinter die Kulissen einer Deichmann-Filiale.

 

Alle Termine findest du hier.

„Ich kann bei Deichmann was bewegen, weil ich die Möglichkeit und das Vertrauen dazu bekomme.“
Sandra D. (Auszubildende)
Deine Ausbildungs­möglichkeiten bei uns
Einblicke in unseren Arbeitsalltag
Ausbildung zum Verkäufer (m/w/d)

Voraussetzung: mindestens guter Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)

Voraussetzung: mindestens mittlerer Schulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildung zum Handelsfachwirt (m/w/d)

Voraussetzung: mindestens Fachhochschulreife
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Voraussetzung: Fachoberschulreife, Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife
Gehalt: 1. Lehrjahr 805 €, 2. Lehrjahr 890 €, 3. Lehrjahr 1.015 €

Zu der Ausbildungsvergütung zahlen wir Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und eine Prämie bei guten Leistungen
Ausbildungsdauer: 2 ½ bis 3 Jahre

Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce (m/w/d)

Voraussetzung: Fachoberschulreife
Gehalt: 1. Lehrjahr 805 €, 2. Lehrjahr 890 €, 3. Lehrjahr 1.015 €
Zu der Ausbildungsvergütung zahlen wir Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und eine Prämie bei guten Leistungen
Ausbildungsdauer: 2 ½ bis 3 Jahre

Ausbildung zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Voraussetzung: Allgemeine (Fach-) Hochschulreife
Gehalt: 1. Lehrjahr 805 €, 2. Lehrjahr 890 €, 3. Lehrjahr 1.015 €

Zu der Ausbildungsvergütung zahlen wir Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und eine Prämie bei guten Leistungen
Ausbildungsdauer: 2 ½ bis 3 Jahre

Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration (m/w/d)

Voraussetzung: Allgemeine (Fach-) Hochschulreife
Gehalt: 1. Lehrjahr 805 €, 2. Lehrjahr 890 €, 3. Lehrjahr 1.015 €

Zu der Ausbildungsvergütung zahlen wir Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und eine Prämie bei guten Leistungen
Ausbildungsdauer: 2 ½ bis 3 Jahre

Ausbildung zum Koch (m/w/d)

Voraussetzung: Allgemeine (Fach-) Hochschulreife
Gehalt: 1. Lehrjahr 805 €, 2. Lehrjahr 890 €, 3. Lehrjahr 1.015 €

Zu der Ausbildungsvergütung zahlen wir Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und eine Prämie bei guten Leistungen

Ausbildung zum Fachlagerist/ Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik (m/w/d)

Voraussetzung: Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 2 Jahre / 3 Jahre

Duales Studium Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Voraussetzung: Allgemeine (Fach-) Hochschulreife
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Duales Studium Bachelor of Science - Wirtschaftsingenieruwesen - Bau (m/w/d)

Voraussetzung: Allgemeine (Fach-) Hochschulreife
Gehalt: 1. Lehrjahr 1.000 €, 2. Lehrjahr 1.200 €, 3. Lehrjahr 1.400 €

Zu der Ausbildungsvergütung zahlen wir Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und eine Prämie bei guten Leistungen
Ausbildungsdauer: 4 ½ Jahre

Duales Studium Bachelor of Arts - Business Administration (m/w/d)

Voraussetzung: Allgemeine (Fach-) Hochschulreife
Gehalt: 1. Lehrjahr 1.000 €, 2. Lehrjahr 1.200 €, 3. Lehrjahr 1.400 €

Zu der Ausbildungsvergütung zahlen wir Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und eine Prämie bei guten Leistungen
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Duales Studium Bachelor of Arts - Schwerpunkt Logistik

Voraussetzung: Allgemeine (Fach-) Hochschulreife
Gehalt: 1. Lehrjahr 1.000 €, 2. Lehrjahr 1.200 € ,3. Lehrjahr 1.400 €

Zu der Ausbildungsvergütung zahlen wir Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und eine Prämie bei guten Leistungen
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

FAQ
Häufig gestellte Fragen
Kann ich mich noch auf eine Stelle bewerben, die nicht mehr veröffentlicht ist?

Wenn eine Stellenausschreibung auf der Karriereseite oder auf anderen Jobportalen nicht veröffentlicht ist, kann man sich nicht mehr darauf bewerben.

Wann beginnt die Ausbildung?

Die Ausbildungen beginnen in der Regel am 01. August jeden Jahres. Ausbildungen im Verkauf sind aber auch nach Absprache zu anderen Zeitpunkten möglich.

Die dualen Studiengänge starten üblicherweise einen Monat später am 01.09.

Gibt es eine Bewerbungsfrist?

Wenn eine Bewerbungsfrist existiert, kannst du diese der jeweiligen Stellenausschreibung entnehmen. Bei unseren Ausbildungs- oder Studienplätzen empfehlen wir eine frühzeitige Bewerbung. Die Stellen für die Zentrale und die Logistik werden für gewöhnlich bereits im Juli, ein Jahr vor Ausbildungs- und Studienbeginn auf unserer Karriereseite und auf Jobportalen veröffentlicht.

Welche Ausbildungen bietet Deichmann an und welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Ausbildung zum Verkäufer (m/w/d) (mindestens guter Hauptschulabschluss)

 

Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) (mindestens mittlerer Schulabschluss)

 

Ausbildung zum Handelsfachwirt (m/w/d) (mindestens Fachhochschulreife)

 

Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) (Fachoberschulreife, Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife)

 

Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce (m/w/d) (Fachoberschulreife)

 

Ausbildung zum Fachinformatiker – Anwendungsentwicklung (m/w/d) (Allgemeine (Fach-) Hochschulreife)

Ausbildung zum Fachinformatiker – Systemintegration (m/w/d) (Allgemeine (Fach-) Hochschulreife)

Ausbildung zum Koch (m/w/d) (Fachoberschulreife)

 

Ausbildung zum Fachlagerist/Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik (m/w/d) (Hauptschulabschluss)

 

Duales Studium Bachelor of Science – Wirtschaftsinformatik (m/w/d) (Allgemeine (Fach-) Hochschulreife)

Duales Studium Bachelor of Science – Wirtschaftsingenieurwesen – Bau (m/w/d) (Allgemeine (Fach-) Hochschulreife)

Duales Studium Bachelor of Arts – Business Administration (m/w/d) (Allgemeine (Fach-) Hochschulreife)

Duales Studium Bachelor of Arts – Schwerpunkt Logistik (m/w/d) (Allgemeine (Fach-) Hochschulreife)

Soll ich mich online oder lieber schriftlich bewerben?

Für deine Bewerbung kannst du unser Online-Bewerbungsformular nutzen. Dies bietet uns die Möglichkeit, deine Unterlagen zeitnah zu sichten und an die entsprechende Stelle weiterzuleiten. Weitere Vorteile der Online-Bewerbung ist die Zeitersparnis beim Upload deiner Bewerbung sowie das Entfallen der Kosten für die Bewerbungsmappe und den Versand.

Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Für den Verkauf sind alle offenen Stellen auf der Karriereseiten zu finden und eine Initiativbewerbung ist nicht möglich. Wenn du auf unserer Karriereseite keine passende Stelle für die Zentrale und Logistik gefunden hast, kannst du dich gerne initiativ bewerben. In unserer Jobsuche kannst du die Option Initiativbewerbung auswählen und deine Bewerbung hochladen.

Kann ich mich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Für eine Ausbildung in unseren Filialen kannst du dich online mit einer Bewerbung auf bis zu vier verschiedene Standorte mit nur einer Bewerbung gleichzeitig bewerben.

Wie sieht das Bewerbungsverfahren bei Deichmann aus?

Nachdem du deine Online-Bewerbung abgeschickt hast, benötigen wir Zeit um diese zu sichten. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, geht es je nach Ausbildungsberuf unterschiedlich weiter.

Bei den Ausbildungsberufen im Verkauf wirst du zunächst zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Darauf folgt dann in der Regel noch ein Probearbeiten, bei dem du einen Einblicke in den Arbeitsalltag bekommst.

Bei den Ausbildungsberufen in der Zentrale und der Logistik folgt in der Regel die Einladung zu einem Einstellungstest. Wenn du diesen erfolgreich absolviert hast, wirst du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und hast damit auch den letzten Schritt im Bewerbungsprozess erreicht.

Wie funktioniert die Online-Bewerbung?

Auf unserer Karriereseite findest du alle offenen Stellen. Wenn du eine passende Stelle gefunden hast, gelangst du in der Stellenbeschreibung über den Button „Jetzt bewerben“ zu unserem Online-Bewerberformular. Anschließend musst du nur noch die entsprechenden Felder ausfüllen und die erforderlichen Unterlagen hochladen. Nach dem Upload bekommst du eine Eingangsbestätigung.

Welche Unterlagen soll meine Bewerbung enthalten?

Deine Bewerbung sollte aus einem aussagekräftigen Anschreiben, einem lückenlosen Lebenslauf sowie deinen Zeugnissen, eventuellen Praktikumsnachweisen und Zertifikaten bestehen.

Wie viel Zeit muss ich für meine Online-Bewerbung einplanen?

Für das Ausfüllen der Formularfelder, sowie das Hochladen deiner Bewerbung musst du ca. 10 Minuten einplanen.

Welches Format sollten meine Bewerbungsanlagen haben und gibt es eine maximale Dateigröße?

Die Formate der Bewerbungsunterlagen können sowohl als PDF-Datei als auch als Word-Dokument hochgeladen werden. Die maximale Größe jeder einzelnen Datei darf nicht mehr als 3 MB betragen.

Ich habe mich auf mehrere Stellen beworben und eine Absage erhalten. Gilt die Absage dann für alle offenen Bewerbungen?

Wenn du dich für eine Ausbildung im Verkauf für mehrere Standorte gleichzeitig beworben und eine Absage bekommen hast, bezieht sich diese in der Regel nur auf einen Standort. In dem Schreiben wird in der Betreffzeile immer Bezug auf den Standort genommen, für den das Schreiben gilt.

An wen kann ich mich bei Fragen zum Bewerberportal wenden?

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr kannst du bei Fragen zu dem Bewerberportal die Rufnummer 0201 8676 0 anrufen.

Wie kann ich mir ein Bewerbungsgespräch bei Deichmann vorstellen?

Im Fokus des Bewerbungsgesprächs steht das gegenseitiges Kennenlernen. Dabei hast du die Gelegenheit, dich bei uns vorzustellen und Antworten auf deine eigenen Fragen zu erhalten.

Unser Tipps für dich:

  • Sei ehrlich
  • Antworte ausführlich
  • Lass dich durch Rückfragen nicht verunsichern
  • Sei so natürlich wie möglich
  • Sprich ruhig und deutlich
  • Stell eigene Fragen
  • Informiere dich vorher über das Unternehmen Deichmann und die ausgeschriebene Stelle.

Unsere Azubis haben für euch ein paar Bewerbungstipps zusammengestellt. Schaut gerne mal auf unseren Karrierekanälen auf Facebook & Instagram vorbei.

An welchen Standorten ist Deichmann vertreten?

Aktuell betreibt Deichmann rund 1.200 Verkaufsstellen bundesweit. Die Zentrale findet sich in Essen und darüber hinaus gibt es Distributionszentren in Bottrop, Monsheim, Feuchtwangen, Wolfen und Soltau.

Wie werden Auszubildende von Deichmann zusätzlich unterstützt?

Den Auszubildenden im Verkauf steht während der gesamten Ausbildungszeit ein Ausbilder zur Seite. Zudem hat jeder Azubi einen Azubipaten als zusätzlichen Vertrauten.

Unsere Azubis im Verkauf werden begleitend zu der Berufsschule von unserem eigenen Deichmann-Schulungsteam zu verschiedenen warenkundlichen und Verkaufs-Themen geschult. Zusätzlich gibt es eine interne E-Learning Plattform und prüfungsvorbereitende Trainings, die über das Smartphone gemacht werden können.

Auch die Auszubildenden in der Zentrale und der Logistik werden über die gesamte Ausbildungszeit von ihrer Ausbilderin begleitet. Für einen optimalen Start werden die Azubis zu einem Warm-Up-Day und Einführungstagen eingeladen, an denen sie viele Informationen rund um Deichmann und den Ablauf der Ausbildung bekommen.

Darüber hinaus bieten wir unseren Azubis Seminare zur persönlichen Weiterentwicklung, Englischkurse und Prüfungsvorbereitungen an.

Wo ist meine Berufsschule?

Die Berufsschule befindet sich in der Regel in der Nähe deiner Ausbildungsstätte. Näheres kannst du gerne im Vorstellungsgespräch erfragen.